Interview mit Antonio Manlio Nieto

Als ich in Paris bei der Faschion Week war, hatte ich die Ehre den Fashion Journalisten Antonio Manlio Nieto im Cafe Marly zu treffen um ihn dort ein paar Fragen zu stellen.

Antonio Manlio Nieto in ETRO
Antonio Manlio Nieto in ETRO

Nach einer freundlichen Begrüßung und kurzem Small Talk konnte ich gleich mit meinen Fragen beginnen.

Alex: Welches ist Ihr lieblings Label?

Antonio: Tom Ford, Gucci, Etro und Ciffonelli (lach)

Alex: Was ist Ihr lieblings Kleidungsstück in Ihrer Gaderobe?

Antonio: Ein grauer Yves Saint Laurent Mantel und ein braun karierter Etro Anzug

Alex: Wer ist Ihr Styling Vorbild?

Antonio: Mich inspiriert sehr die Zeit von 1920-1930 als sich jeder noch schick gemacht hat und der Stil des Duke of Windsor

Alex: Wer ist die best angezogenste Person ihrer Meinung nach?

Antonio: Prinz Charles, da er einen guten Stil hat. Er mixt alt und neu, wobei alt gut getragen aussieht.

Alex: In welchem Zeitalter würden Sie gerne leben, wenn Sie sich eine aussuchen könnten?

Antonio: Die goldenen 20er, die Zeit des Swing und natürlich im 18. Jahrhundert.

Alex: Auf Ihren Profilen bei Instagram und Facebook posten Sie häufig Bilder von Blumen. Welche ist Ihre lieblings Blume?

Antonio: (lachend) ALLE, Blumen repräsentieren Luxus. Aber besonders mag ich die Camellia, ich selbst habe etwa 30 Stück (von Chanel).

Alex: Könnten Sie Ihren Job in fünf Wörtern beschreiben?

Antonio: Aufmerksam, neugierig, leidenschaftlich, kulturell und objektiv.

Alex: Wo sind Sie in Paris am Liebsten?

Antonio: HIER…. Café Marly, ich habe hier meinen eigenen Tisch.

Alex: Was ist für Sie ein absolutes Fashion no-go?

Antonio: Weiße Socken, egal ob kurz oder lang!

Alex: Wann hat Ihre arbeit in der Fashion Welt begonnen?

Antonio: Vor etwa 20 Jahren, da habe ich begonnen Interviews zu führen und die ersten Shows zu sehen.

 

Antonio Manlio Nieto in Tiger of Sweden
Antonio Manlio Nieto in Tiger of Sweden
Antonio Manlio Nieto in ETRO
Antonio Manlio Nieto in
ETRO

 

 

Carine Roitfeld

Mademoiselle Carine; wie Karl Lagerfeld sie liebevoll nennt, sammelt das Who´s who der Modebrache um sich und ist selbst mitten drin. Zu ihren Freunden zählen Persönlichkeiten wie Karl Lagerfeld, Tom Ford, Mario Testino, Bruce Weber sowie auch Kate Moss.

Von 2001-2011 war die Pariserin Chefredakteurin der Französischen Vogue. Als sie 2011 die Vogue Paris auf eigenen Wunsch hin verlassen hat, erklärte ihr Condé-Nast den Krieg. Der Verlag der Vogue heuerte Models und Fotografen dazu an, nicht für sie zu arbeiten.

Carine Roitfeld hat seit 2011 ihr eigenes Magazin, das CR Fashion Book und arbeitet nebenbei noch als Fashion Editor bei allen Ausgaben des Harper´s Bazaar.

 Im Alter von 18 Jahren begann sie zu Modeln, bis sie dann später Stylistin für die Elle wurde. Richtig bekannt wurde Carine vor allem durch ihre Kampagnen für das Modehaus Gucci. Für diese Kampagne hat sie den Stil des „ Erotik Porno Schicks“ erfunden, wie weit darf man gehen und zeigen, ohne dabei vulgär und billig zu wirken.

Mit ihrer eigenen Zeitschrift, zielt sie auf intellektuelle und humoristische Akzente.

Carine Roitfeld gilt mit ihrem eigenen Stil und aussehen als Modeikone, Vorbild und Muse vieler…

In dem Film „Mademoiselle C“ in dem es um sie und das CR Fashion Book geht, wird deutlich sichtbar, wie kompetent und vor allem wie natürlich und menschlich sie ist, sie lacht, zeigt Emotionen, redet über ihren Weg und hat Freude an dem was sie tut. Für alle Modebegeisterten Menschen ist dieser Film wärmstens zu empfehlen.

Carine Roitfeld
Carine Roitfeld
Carine Roitfeld
Carine Roitfeld
CR Fashion Book bei Carine Roitfeld
CR Fashion Book bei Carine Roitfeld
Carine Roitfeld
Carine Roitfeld

Alle Rechte der Bilder liegen bei Carine Roitfeld und/oder dem jeweiligen Fotografen oder Seite.

AMA No° 1

AMA
AMA
AMA
AMA
AMA
AMA

Dieses blaue Sommerkleid ist oder war eines der ersten bodenlangen Kleider, die ich genäht und entworfen habe. Es ist aus weich fließendem, dunkelblauem Viskose Foillé und einem transparenten Balken in der Mitte.

 

Model: Viktoria Beck

Kleid: AMA

Haare und Make-up: Alexander Michael Arnold

Schuhe: Zara

Cinderella Ausstellung Berlin

Atemberaubend, faszinierend und träumerisch, ich denke das sind die Worte die, die Cinderella Ausstellung in Berlin verkörpert. „Cinderella ist der Beweis dafür, dass Schuhe dein Leben verändern können!“ Dies ist der Slogan der Ausstellung. Es wurden sechs Schuhversionen und 150 Arbeitsstunden aufgewendet, um das perfekte Schuhdesign zu erschaffen. Ein einzelner Schuh wiegt mehr als ein Kilogramm, was bei 221 Kristallfacetten kein Wunder ist. 

Auf das traumhaft schöne und weit fließende Ballkleid von Ella, was Sie auf dem großen Ball trägt, wurden 10,000 schillernde Aurora Borealis Kristalle von Swarowski aufgebraucht, welche für einen wahrhaft magischen Anblick verantwortlich sind. Dieses Hellblaue Ballkleid besteht aus 24 Lagen Tüll und hat einen Rockumfang von 11,6 Metern, was der Traum eines jeden Mädchens ist.

Die Oscar nominierte Kostümdesignerin Sandy Powell hat in unserer Hinsicht volles Talent bewiesen, ob Sie für Ihre Kostüme dann einen Oscar bekommt oder nicht liegt leider nicht in unserer Hand, wir können nur auf den 22. Februar warten und mitfiebern was die Kommission von Ihrer Arbeit hält. Wir wünschen Ihr auf jeden Fall viel Glück.

In der Zusammenarbeit mit Swarowski wurden insgesamt 1,7 Millionen Kristalle verwendet und aufgebracht, ebenso 140 Diademe und Schmuckstücke von Swarowski, zum Beispiel auf dem Kleid der guten Fee oder auf dem Kostüm der bösen Stiefmutter Lady Tremaine, was aus giftgrünen und schwarzen Jacquard ist und mit Hunderten von eleganten Jetkristallen geschmückt ist, verströmt es den Glamour vergangener Zeiten.Eines der wichtigsten Requisiten in dem weltweit bekannten Märchen sind die Schuhe! In dieser Disney Verfilmung haben renommierte Designer diese Aufgabe übernommen, Schuhe von denen jede Upper East Side Prinzessin träumt, Manolo Blahnik, Christian Louboutin, Charlotte Olympia, Paul Andrew, Alexandré Briman, René Caouillla, Jerome Rousseau und Salvatore Ferragamo… ist das nicht ein Traum? Schön präsentiert und ausgeleuchtet funkeln Sie in alle Richtungen. 

Der Film läuft ab dem 12.März.2015 in den deutschen Kinos an und wir freuen uns jetzt schon Ihn zu sehen. Die Kostüme life zu erleben und Sie dann auf der Leinwand zu sehen ist bestimmt ein tolles Erlebnis. Mit Lily James als Ella, Cate Blanchett als böse Stiefmutter, Richard Madden als Märchen Prinz und Helena Bonhan Carter als gute Fee, kann dieses Disney Märchen nur ein Erflog werden.

Goldene Kutsche aus Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Goldene Kutsche aus Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Lina-Luisa Sittig und Alexander Michael Arnold bei der Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Lina-Luisa Sittig und Alexander Michael Arnold bei der Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Kristall Schuh von Swarowski Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Kristall Schuh von Swarowski Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Ella und der Prinz, Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Ella und der Prinz, Cinderella Ausstellung Berlin 2015
Lady Tremain Cinderella Austellung Berlin 2015
Lady Tremain Cinderella Austellung Berlin 2015

Karlie Kloss

1,83m, 79-58-86 und 55 Kilo, das sind die Maße des Supermodels Karlie Kloss.

Dior, Lanvin, Balmain, Elie Saab, Versace, Jean Paul Gautier und Galliano, das ist der Tagesablauf oder vielmehr der Wochenablauf der 22 Jährigen. Mit ihrem unvergleichbaren Walk schaffte es die Amerikanerin bis nach ganz oben, bereits im Jahr 2008 (also mit 15) boomte sie im Modelbuissnes, sie lief auf insgesamt 64 Laufstegen, 20 in Mailand, 13 in Paris und 31 in New York.

Karlie Kloss läuft und lässt sich für alle namenhaften Designer ablichten, von Calvin Klein über Balenciaga  bis hin zu Chanel beeindruckt sie mit ihrer Eleganz und Anmut. Designer John Galliano bezeichnet sie als seine Muse und buchte sie für alle Shows des Hauses Christian Dior und auch für sein eigenes Label John Galliano.

Als Schauspielerin hatte Karlie Kloss einen Kurzauftritt bei Gossip Girl in der 4.Staffel bei der Fashion´s Night Out Party von Lilli Humphrey.

Obwohl Karlie Kloss regelmäßig wegen ihrem extrem schlanken Körper in den Schlagzeilen steht und von wegretuschierten Rippen und Schlüsselbeinknochen gesprochen wird, lief sie 2011 zum ersten mal bei dem Dessous Label Victoria´s Secret und ist seit diesem Zeitpunkt ein fester Bestandteil der VS – Family.

Fit hält sich unser Liebling durch Ballett, was man an ihrer Haltung und ihren Bewegungsabläufen sehen kann, ebenso betreibt sie Radsport und geht regelmäßig ins Fitnessstudio.

So ironisch das auch klingen oder sein mag, hat Karlie ihre eigene Cookies Linie, die „Karlies Kookies“, die natürlich hauptsächlich aus Früchten und Nüssen bestehen und daher sehr gesund und kalorienarm sind. Dieses Cookies vernascht sie am liebsten mit ihren Freunden: Sängerin Taylor Swift und Victoria Secret Angel Lilly Aldrige.

Seit 2011 ist sie mit ihrem Boyfriend Joshua Kushner zusammen und wohnt, wie nicht anders zu erwarten, in New  York City.

Persönlich finde ich, ist Karlie Kloss das Ebenbild von Schönheit, Eleganz und Mode. Sie präsentiert das was sie trägt mit einer solchen Anmut und Überzeugung, wie es bei den ersten Mode Präsentationen Brauch war. sie fühlt den Flair, den Mode verkörpern sollte. Ich erinnere mich, als ich die erste Show sah in der Karlie lief, es war wunderschön…es war Dior (2011) …dieser überwältigende Ausdruck von Schönheit, unfassbar!

Karlie Kloss sagte in einem Interview, indem es um ihren Highschool Abschluss ging:“ I wore Dior, I wore Dior at my Prom“.